Bulgur Wrap mit Champignons
BULGUR WRAP MIT CHAMPIGNONS
Zubereitungszeit
25 Min.
 
Portionen: 4 Wraps
Das brauchst Du
  • 200 g Bulgur
  • 300 g Champignons
  • 1 Paprika
  • 1 Zucchini
  • 1 Zwiebel
  • 150 g Sojajoghurt
  • 40 g Tomatenmark
  • 450 ml Gemüsebrühe
  • 1 Handvoll frischer Basilikum
  • 1 TL Paprikapulver
  • 1 TL Kurkuma
  • Salz & Pfeffer
  • 4-5 Vollkorn- o. Weizentortillas
So geht's
  1. Bulgur in einen kleinen Topf geben, mit der Gemüsebrühe auffüllen, aufkochen und 8-10 Minuten zugedeckt bei mittlerer Hitze einkochen lassen.
  2. Die Paprika, Zucchini und Zwiebel kleinschneiden. Dann die Champignons halbieren sowie in Scheiben schneiden.

  3. Die Zwiebel in einer Pfanne mit Öl glasig dünsten und zunächst die Paprika zusammen mit der Zucchini anbraten. Nach ca. 5 Minuten auch die Champignons dazuzugeben und weitere 5 Minuten braten.
  4. Den inzwischen gekochten Bulgur gemeinsam mit den Basilikumblättern und Gewürzen sowie Salz und Pfeffer hinzufügen und alles gut vermengen.

  5. Das Sojajoghurt mit dem Tomatenmark in einer Schüssel verrühren, anschließend über die Bulgur Champignon Pfanne schütten.

  6. Die Wrap Fladen im Ofen oder in einer Pfanne kurz erwärmen und mit dem Inhalt befüllen.

  7. Zum Schluss die Seiten einklappen und den Wrap von unten nach oben aufrollen.