Minestrone
BUNTE MINESTRONE
Zubereitungszeit
30 Min.
 
Portionen: 4 Personen
Das brauchst Du
  • 250 g Nudeln (z.B. Fusilli, Gemelli o. Orecchiette)
  • 1 Dose Kidneybohnen
  • 1 Dose stückige Tomaten
  • 250 g grüne Bohnen
  • 1 Zucchini
  • 3 Karotten
  • 3 Stangen Staudensellerie
  • 1/2 Stange Lauch
  • 2 rote Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Handvoll frische Kräuter (Petersilie, Schnittlauch, Thymian usw.)
  • 1 EL rotes Pesto
  • 1 EL Tomatenmark
  • Salz & Pfeffer
  • 3-4 EL Olivenöl
  • 2 Liter Gemüsebrühe
So geht's
  1. Grüne Bohnen, Zucchini, Karotten, Sellerie und Lauch mit einem Messer in kleine Stücke beziehungsweise Scheiben schneiden.

  2. Das Olivenöl in einem großen Topf erhitzen, die Zwiebeln und den Knoblauch kleinschneiden und darin anbraten.

  3. Nach kurzer Zeit das geschnittene Gemüse hinzufügen und weitere 5 Minuten braten.

  4. Danach alles mit der Gemüsebrühe ablöschen. Die Nudeln, die stückigen Tomaten, das Pesto, das Tomatenmark sowie die gehackten Kräuter in die Suppe geben. Die Minestrone zum kochen bringen und schließlich für 15 Minuten auf mittlerer Stufe köcheln lassen.

  5. Zum Schluss noch die Kidneybohnen hineinschütten und die Minestrone mit Salz und Pfeffer würzen.